Vorverkauf eröffnet: Tedeschi Trucks Band 2017 in der Stadthalle Tuttlingen – Legendäre US-Band am 4. April 2017an der Donau – Mit neuem Album auf „Let Me Get By” European Tour – – Grammy-prämierte, zwölfköpfige Formation

 

Tuttlingen. Der 4. April dürfte ein Festtag für Musik-Puristen und Freunde starker Gitarrenriffs: Die Grammy-prämierte Tedeschi Trucks Band aus Jacksonville, Florida, zählt zu den besten US-amerikanischen Bluesrock-Bands. Mit ihrem dritten Studio-Album „Let Me Get By” geht die zwölfköpfige Formation um Stargitarrist Derek Trucks 2017 auf Europatournee und gastiert am Dienstag, 4. April, auch in der Stadthalle Tuttlingen. Mit Derek Trucks ist dabei ein phänomenaler Instrumentalist zu erleben, der vom US-Magazin ‚Rolling Stone’ auf Platz 16 der besten 100 Gitarristen aller Zeiten gewählt wurde. Karten sind ab sofort im verbilligten  Vorverkauf erhältlich. Das Konzert in Tuttlingen beginnt um 20:00 Uhr.

2010 entschieden sich Susan Tedeschi und ihr Ehemann Derek Trucks, ihre erfolgreichen Solokarrieren mit Susan Tedeschi´s Soul Stew Reviva bzw. der Derek Trucks Band zurückzustellen, um auch auf der Bühne gemeinsame Sache zu machen: Das Ergebnis: die Tedeschi Trucks Band. Sie leisten sich den Luxus, nur die Musik zu spielen, die sie wirklich mögen. Sie scheren sich nicht um Trends und bei ihren Konzerten zählt nicht die Show, sondern die Essenz, nämlich die Musik. Und das bedeutet bei der Tedeschi Trucks Band einen wilden Ritt durch verschiedene Stile, vom treibenden Memphis-Soul über pumpenden Southern-Rock oder klassischen Slide-Blues bis zum wuchtigen Chicago-Blues. In den USA zählt die Tedeschi Trucks Band zu den Stars der sogenannten Jam-Band-Szene, als deren legendäre Vertreter Greatful Dead, die Black Crowes, die Dave Matthews Band und natürlich die Allman Brothers Band, für die Trucks jahrelang in die Saiten griff, gelten. Allesamt Bands, die ihre Songs live nicht plattengetreu herunterspielen, sondern sich ausgedehnte Sessions und Improvisationen erlauben oder auch ausgewählte Coverversionen ins Programm nehmen.

 

Angeführt wird die Band von zwei Ausnahmemusikern: Ex-Allman Brothers Band-Gitarrist  Trucks, und Tedeschi, die mit einer Stimme gesegnet ist, die leidenschaftlich die komplette Bandbreite von powervollen R&B-Stücken bis zu wunderschönen Balladen abdecken kann. Hinzu kommen zwei Drummer, zwei weitere Sänger, ein Bläser-Trio, ein Bassist und ein Multi-Instrumentalist am Keyboard – insgesamt also ein großartiges Kollektiv begnadeter Musiker, „bei dem die Summe noch besser ist als die einzelnen Bestandteile”, wie Berthold Honeker, Programmplaner bei den Tuttlinger Hallen schwärmt.

So verwundert es auch nicht, dass die Tedeschi Trucks Band gleich für ihr Debüt „Revelator” (2011) einen Grammy erhielt. 2012 folgte das dynamische Live-Album „Everybody’s Talkin'”, 2013 der von der Kritik gefeierte Nachfolger „Made Up Mind”. Danach verlegte sich die Band vermehrt auf ihre legendären Live-Auftritte, ehe im Januar 2016 das dritte Studioalbum “Let Me Get By” veröffentlicht wurde.

 

Tickets für diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es jetzt der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”)  oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zum Preis von 51,50 € bzw. 57,- € (Steh- bzw. Sitzplätze, jeweils inkl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf. Auch online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de  erhältlich. Außerdem ist ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.

 

Unsere Bewertung
Bewertung abgeben
[Total: 0 Average: 0]
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.