23/04/2024

Reisebüro Tuttlingen

Ideen für Ihre Reise rund um die Welt

Noch mehr Berlin

2 min read

Als ich nach Berlin reiste, war ich begeistert von der kulturellen Vielfalt, die die Stadt zu bieten hat. Natürlich wollte ich mehr als nur die klassischen Touristenattraktionen sehen, also beschloss ich, das “Underground” von Berlin zu erkunden – die versteckten Orte und geheimen Schauplätze, die nur wenige Touristen zu Gesicht bekommen.

Mein erster Halt war der “Berghain”, ein Nachtclub, der für seine legendären Partys und seinen schwulen Club bekannt ist. Der Eintritt ist streng reguliert, aber es lohnt sich, die Schlange zu überstehen, um die einzigartige Atmosphäre und das pulsierende Nachtleben zu erleben.

Als Nächstes besuchte ich den “RAW-Gelände”, ein ehemaliges Industriegebiet, das zu einem kreativen Zentrum für Künstler und Kulturschaffende geworden ist. Hier gibt es zahlreiche Street-Art-Galerien, Bars, Clubs und unabhängige Kinos. Es ist ein echter Geheimtipp für alle, die eine alternative und unkonventionelle Seite Berlins erleben möchten.

Ein weiterer Ort, den ich besuchte, war die “Kunsthaus Tacheles”, ein verlassenes Gebäude, das von Künstlern besetzt wurde und zu einem Treffpunkt für alternative Kunst- und Kulturprojekte wurde. Obwohl es mittlerweile geschlossen ist, ist die künstlerische Energie und die rebellische Atmosphäre immer noch spürbar.

Für einen Adrenalinkick besuchte ich das “Mauerpark-Flohmarkt”, wo man alles von Vintage-Kleidung bis hin zu skurrilen Souvenirs finden kann. Der Flohmarkt befindet sich in der Nähe der ehemaligen Berliner Mauer, und es ist ein einzigartiges Erlebnis, in der Atmosphäre der Vergangenheit zu stöbern.

Und schließlich besuchte ich noch den “Teufelsberg”, einen künstlichen Hügel, der auf den Trümmern des Zweiten Weltkriegs gebaut wurde. Hier befindet sich ein verlassenes Abhörzentrum aus dem Kalten Krieg, das mittlerweile zu einem kreativen Zentrum für Kunst und Musik geworden ist. Der Blick auf die Stadt vom Teufelsberg ist atemberaubend und lohnt sich definitiv.

Insgesamt war meine Reise nach Berlin eine unglaubliche Erfahrung, da ich Orte entdeckt habe, die nicht auf jeder Touristenliste stehen. Das “Underground” von Berlin bietet eine einzigartige und inspirierende Perspektive auf die Stadt und ist definitiv einen Besuch wert.

Werbung
Ltur

About The Author

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.
Reisebüro Tuttlingen Cookie-Einstellungen