Im Februar in der Stadthalle Tuttlingen: Michelle – Sängerin auf „Ich würd´ es wieder tun – Live 2017″-Tour – ECHO-Gewinnerin und DSDS-Jurorin – Vorverkauf läuft

Michelle Sandra Ludewig copyrightuniversalmusic_044-782721
Michelle Sandra Ludewig copyright universal music

Tuttlingen. Zuhause ist sie zwischen Schlager, Pop und Volksmusik: Ab Februar 2017 geht Michelle wieder auf große Deutschland-Tournee. Die Sängerin, zuletzt neben Dieter Bohlen auch als Jurorin der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar” (DSDS) im TV omnipräsent, macht auf ihrer „Ich würd´ es wieder tun – Live 2017″-Tour auch in Tuttlingen Station. Am  Sonntag, 19. Februar, steht Michelle wenige Tage nach ihrem 45. Geburtstag (15. Februar) ab 18 Uhr in der Stadthalle Tuttlingen auf der Bühne.  Konzertbeginn in Tuttlingen ist um 20:00 Uhr. Karten sind jetzt im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Michelle, die bürgerlich Tanja Hewer heißt und in Villingen-Schwenningen geboren wurde, ist seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Musikszene unterwegs. Steil schon ihr Aufstieg Ende der 1990er Jahre: Eher zufällig traf sie bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt für den Südwestfunk auf Schlagersängerin Kristina Bach, die sie entdeckte. Einem Millionenpublikum bekannt wurde sie dann über die legendäre ZDF-Hitparade. Dann vertrat sie Deutschland 2001 beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen, belegte dort mit „Wer Liebe lebt” den achten Platz. Zahlreiche Preise säumten ihren Weg: 1999 und 2001 gewann Michelle gleich zwei Mal den renommierten deutschen Musikpreis ECHO und in den gleichen Jahren wurde sie auch mit der Goldenen Stimmgabel ausgezeichnet. In Österreich erhielt sie 2001 und 2003 den Amadeus Austrian Music Award. Und für die Zeitschrift „Maxim” war Michelle 2006 „Woman Of The Year” in der Sparte Pop. Auszeichnungen allesamt, die nicht von Jurys allein ihr zuerkannt wurden, sondern von ihren Fans. Seit ihrer ersten Livetournee 2002 ist Michelle auch mit ihren Tourneen als Livekünstlerin auf der Bühne im ganzen deutschsprachigen Raum erfolgreich. Nach einem Schwächeanfall während eines Konzertes in Erfurt 2007 verkündete Michelle ihren Abschied von der Bühne, meldete sich aber 2009 mit einer neuen Platte zurück und trat wieder in TV-Sendungen auf. Nach weiteren Studioalben ging sie 2015 erstmals wieder auf Solotournee durch Deutschland und Österreich. Nach Live-Album und DVD zur Tour jetzt also der nächste Streich …

 

Michelle ist einerseits der umjubelte Star, andererseits auch eine, in der sich viele wiedererkennen und mit der sich viele identifizieren können – als Frau, als Freundin, als Mutter, als Frau, die Höhen und Tiefen kennt und gestärkt aus Krisen im Leben hervorgeht. Ihre aktuelle Live-Tournee startet Michelle am 2. Februar im Capitol in Düsseldorf. Die 28 Konzerte führen sie dann bis 19. März u.a. nach Leipzig ins Gewandhaus, ins Konzerthaus in Wien, nach Graz in die Listhalle, ins Volkshaus Zürich, in die Philharmonie München, nach Hamburg, Köln und  in den Friedrichstadt-Palast in Berlin oder nach Frankfurt am Main, wo sie im Großen Saal der Alten Oper auftritt.

 

Karten für das Konzert in der Stadthalle Tuttlingen gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”) sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zu Preisen ab 42,90 € (inkl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf. Online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de zu haben. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Wenige preisermäßigte Karten gibt es auch noch für WahlabonnentInnen (limitiertes Kontingent).

Unsere Bewertung
Bewertung abgeben
[Total: 0 Average: 0]
(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.